Direkt zum Inhalt

2024 durchstarten

ab 25€ kostenlose Lieferung

    Astaxanthin, der Diamant unter den Antioxidantien

    Astaxanthin, der Diamant unter den Antioxidantien

    Wie kann es sein, das ein einziger natürlicher Stoff wie Astaxanthin so viele positive Auswirkungen auf den Körper haben kann? Es scheint fast zu schön, um wahr zu sein, dass Astaxanthin bei einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen, von Augenleiden über Gelenkschmerzen bis hin zur Unterstützung von Sportlern, eine Rolle spielen kann. Doch die Erklärung ist erstaunlich einfach: Viele dieser Beschwerden haben eine gemeinsame Wurzel, nämlich oxidativen Stress und/oder Entzündungen. Sie finden sich an verschiedenen Stellen im Körper, da jeder Mensch individuelle Schwachpunkte hat. Wenn jede Körperzelle von oxidativem Stress und Entzündungen bedroht ist, ist es nur logisch, dass sie alle gemeinsam von einer Substanz geschützt werden können – einer Substanz, die oxidativen Stress und Entzündungen reduzieren oder sogar beseitigen kann. Astaxanthin ist hierbei nur ein besonderes Beispiel, es gibt auch andere, schwächere Antioxidantien und Maßnahmen, die helfen können. Doch warum hat Astaxanthin seine ganz eigenen erstaunlichen Eigenschaften, die es lohnt zu entdecken? Mach dich bereit, dieses faszinierende Antioxidans näher kennenzulernen und herauszufinden, wie es dein Leben positiv beeinflussen kann.

    Entzündungen schaden dem Körper

    Astaxanthin ist eines der stärksten Antioxidantien, das von Pflanzen und Mikroorganismen produziert wird. Es gehört zur Gruppe der Carotinoide und verleiht vielen Meeresorganismen ihre intensive rote Farbe. Doch Astaxanthin ist nicht nur für seine leuchtenden Farben bekannt, sondern auch für seine erstaunlichen gesundheitlichen Vorteile. Als ein natürliches Antioxidans kann es helfen, den Körper vor oxidativem Stress und Schäden durch freie Radikale zu schützen. Oxidativer Stress entsteht, wenn es im Körper ein Ungleichgewicht zwischen der Produktion von freien Radikalen und antioxidativen Abwehrmechanismen gibt. Freie Radikale sind instabile Moleküle, die durch verschiedene Faktoren wie UV-Strahlung, Luftverschmutzung, Rauchen und Stress entstehen können.

    Wenn sie nicht neutralisiert werden, können sie den Körper schädigen und Krankheiten wie Krebs, Herzkrankheiten und vorzeitiges Altern fördern. Astaxanthin hat die Fähigkeit, diese schädlichen freien Radikale zu bekämpfen und somit den Körper vor oxidativem Stress zu schützen. Studien haben gezeigt, dass es effektiver sein kann als andere bekannte Antioxidantien wie Vitamin C und Vitamin E. Es hat auch entzündungshemmende Eigenschaften und kann dazu beitragen, das Immunsystem zu unterstützen.
    Im folgenden Artikel werden wir uns genauer mit den verschiedenen Vorteilen von Astaxanthin für die Gesundheit befassen und wie es am besten eingenommen werden kann, um seine Wirkung zu maximieren.

    Astaxanthin das Wunder-Antioxidant

    Die Wirkung von Astaxanthin im Überblick

    Astaxanthin hat entzündungshemmende Eigenschaften, die dabei helfen können, Entzündungen im Körper zu reduzieren. Es ist, wie zuvor erwähnt, auch ein sehr starkes Antioxidans, das freie Radikale bekämpft und Zellschäden verhindert. Durch seine antioxidative Wirkung kann es dazu beitragen, das Immunsystem zu stärken und das Risiko von chronischen Krankheiten wie Herzerkrankungen, Diabetes und Krebs zu verringern. Astaxanthin hat darüber hinaus positive Auswirkungen auf die Hautgesundheit. Es kann dabei helfen, den natürlichen Alterungsprozess der Haut zu verlangsamen, indem es die Kollagenproduktion steigert und die Haut vor schädlichen UV-Strahlen schützt. Es wird zudem vermutet, dass Astaxanthin auch die Augengesundheit verbessern kann, indem es das Risiko für altersbedingte Makuladegeneration und Katarakte verringert. Die gesundheitlichen Vorteile von Astaxanthin sind also vielfältig. In den nächsten Punkten gehen wir einzeln auf diese Vorteile ein.

    Gesundheitliche Vorteile im Überblick

    Wie Astaxanthin die Hautalterung verlangsamen kann

    Studien haben gezeigt, dass Astaxanthin die Hautalterung verlangsamen kann. Es schützt die Haut vor Schäden durch freie Radikale, die durch Umweltbelastungen wie UV-Strahlung und Umweltverschmutzung verursacht werden. Astaxanthin fördert auch die Produktion von Kollagen und Elastin, die für die Festigkeit und Elastizität der Haut wichtig sind. Es kann auch den Schutz vor Hautkrebs erhöhen, indem es die Zellschäden durch Sonneneinstrahlung reduziert. Darüber hinaus kann Astaxanthin helfen, die Haut feucht und hydratisiert zu halten, indem es den Feuchtigkeitsverlust reduziert.

    Astaxanthin und seine Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System

    Astaxanthin kann den Blutdruck senken, indem es die Produktion von Stickstoffmonoxid erhöht, was zu einer Entspannung der Blutgefäße führt. Dies ermöglicht eine bessere Durchblutung und verringert das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle. Darüber hinaus kann Astaxanthin den Cholesterinspiegel senken und die Balance zwischen HDL (gutes Cholesterin) und LDL (schlechtes Cholesterin) verbessern. Dadurch wird das Risiko für Arteriosklerose und andere Herzkrankheiten verringert. Astaxanthin kann auch die Oxidation von LDL-Cholesterin verhindern und somit das Risiko für die Bildung von Arterienplaques reduzieren. 

    Vorteile von Astaxanthin

    Wie Astaxanthin die Sehkraft verbessern kann

    Astaxanthin kann dabei helfen, die Augen gesund zu halten und Schäden durch freie Radikale zu reduzieren. Durch seine Fähigkeit, Moleküle zu stabilisieren und Entzündungen zu reduzieren, kann Astaxanthin auch dabei helfen, die Alterung der Augen zu minimieren und das Risiko für Makuladegeneration und Katarakte zu verringern. Studien haben gezeigt, dass Astaxanthin sowohl Kurz- als auch Weitsichtigkeit verbessern kann, indem es die Durchblutung der Augen fördert und das Zusammenspiel der Augenmuskeln unterstützt. Darüber hinaus kann Astaxanthin auch bei trockenen Augen helfen, indem es die Produktion von Tränenflüssigkeit erhöht und die Augenoberfläche feucht hält. 

    Ein Potenzial als natürlicher Sonnenschutz

    Neben den zahlreichen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit gilt Astaxanthin auch als vielversprechender natürlicher Sonnenschutz. Studien haben gezeigt, dass Astaxanthin die Haut vor UV-Strahlung schützen und Schäden durch Sonneneinstrahlung reduzieren kann. Es wirkt als innerer Sonnenschutz, indem es die Haut vor oxidativem Stress schützt und Entzündungsreaktionen nach Sonnenexposition verringert. Darüber hinaus kann Astaxanthin auch dazu beitragen, Sonnenbrand und andere Hauterkrankungen zu verhindern. Es wird empfohlen, Astaxanthin als Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, um den natürlichen Schutzmechanismus der Haut zu unterstützen und die Haut vor vorzeitiger Alterung und Hautkrebs zu schützen. Allerdings sollte Astaxanthin nicht als Ersatz für Sonnenschutzcreme verwendet werden, sondern als Ergänzung, um den Schutzfaktor zu erhöhen. 

    Astaxanthin als Nahrungsergänzungsmittel für Sportler 

     Astaxanthin wird als Nahrungsergänzungsmittel für Sportler immer beliebter. Sportler setzen Astaxanthin ein, um oxidativen Stress zu reduzieren, Erholungsprozesse zu beschleunigen und Entzündungen im Körper zu lindern. Studien haben gezeigt, dass Astaxanthin die Ausdauer und Leistungsfähigkeit steigern kann, indem es die Energieproduktion in den Muskeln verbessert. Es wird auch angenommen, dass Astaxanthin die Muskelkraft erhöht und den Muskelschaden nach intensivem Training verringert. Als ergänzende Maßnahme kann Astaxanthin für Sportler eine wertvolle Unterstützung sein, um ihre Leistung zu verbessern, die Regeneration zu fördern und Verletzungen vorzubeugen. Wenn du mehr über Astaxanthin als Nahrungsergäzung wissen möchtest, schaue hier vorbei. 

    Wie Astaxanthin die Gehirngesundheit unterstützt und kognitive Funktionen verbessert

    Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Astaxanthin die Gehirngesundheit unterstützen und kognitive Funktionen verbessern könnte. Es hat sich gezeigt, dass es, wie bereits erwähnt, entzündungshemmende Eigenschaften besitzt und vor oxidativem Stress schützen kann. Oxidativer Stress und Entzündungen spielen auch bei der Entstehung von neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson eine wichtige Rolle. Astaxanthin verbessert die Durchblutung des Gehirns und steigert somit die Nährstoffversorgung und Sauerstoffzufuhr. Diese verbesserte Durchblutung kann die kognitiven Funktionen wie Gedächtnis, Aufmerksamkeit und Konzentration fördern. 

    Astaxanthin als Mittel zur Förderung des Immunsystems 

    Studien haben gezeigt, dass Astaxanthin sowohl entzündungshemmende als auch immunmodulierende Eigenschaften besitzt. Es kann die Produktion von Immunzellen wie T-Zellen und natürlichen Killerzellen steigern und somit die Abwehrkräfte des Körpers stärken. Darüber hinaus kann Astaxanthin oxidative Schäden durch freie Radikale reduzieren und so das Immunsystem vor Schäden schützen. Es hat auch gezeigt, dass es die Symptome von bestimmten Autoimmunerkrankungen wie rheumatoider Arthritis lindern kann. 

    Astaxanthin kann helfen

    Astaxanthin, das stärkste Antioxidans der Welt

    Astaxanthin wird zurecht als Diamant der Antioxidantien vermarktet. Das Carotinoid, das etwa in Algen und einigen Meereslebewesen vorkommt, ist nicht nur für seine intensive rote Farbe bekannt, sondern auch für seine zahlreichen gesundheitsfördernden Eigenschaften. Als starkes Antioxidans kann es freie Radikale im Körper neutralisieren und somit vor vorzeitiger Zellalterung und Krankheiten schützen. Es wirkt entzündungshemmend und kann dadurch bei verschiedenen Erkrankungen wie Arthritis und Herz-Kreislauf-Erkrankungen unterstützend wirken.

    Astaxanthin zeigt außerdem immunmodulatorische Eigenschaften, stärkt das Immunsystem und fördert die körpereigene Abwehr. Studien haben gezeigt, dass es darüber hinaus die Hautgesundheit verbessern kann und vor Hautschäden durch UV-Strahlen schützt. Auch für Sportler ist Astaxanthin von Bedeutung, da es die Ausdauer und die Sauerstoffaufnahme in den Zellen steigern kann. Aufgrund der vielfältigen gesundheitlichen Vorteile wird Astaxanthin zunehmend auch als Anti-Aging-Mittel und zur Förderung der allgemeinen Gesundheit und Vitalität eingesetzt.

     

    FAQ

    1.1 Für was ist Astaxanthin gut?

    Astaxanthin ist ein kraftvolles Antioxidans, das viele gesundheitliche Vorteile bietet. Es kann helfen, oxidative Schäden zu reduzieren, Entzündungen zu bekämpfen, das Immunsystem zu stärken und den Alterungsprozess zu verlangsamen. Es wurde auch mit Verbesserungen im Herzkreislaufsystem, der Gehirnfunktion, der Hautgesundheit und der Verbesserung der Ausdauer beim Sport in Verbindung gebracht.

    1.2 Ist Astaxanthin sinnvoll?

    Ja, Astaxanthin kann sinnvoll sein. Es handelt sich um ein starkes Antioxidans, das vor schädlichen freien Radikalen schützen kann. Es hat entzündungshemmende Eigenschaften und kann daher bei verschiedenen gesundheitlichen Zuständen wie Arthritis, Herzkrankheiten, Diabetes und Krebs von Vorteil sein.

    1.3 Wann sollte man Astaxanthin einnehmen?

    Es gibt keine festgelegte Zeit, zu der man Astaxanthin einnehmen sollte. Es kann zu den Mahlzeiten oder unabhängig davon eingenommen werden. Es wird empfohlen, die Dosierungsempfehlungen des Herstellers zu befolgen.

    1.4 Welche Nebenwirkungen hat Astaxanthin?

    Astaxanthin gilt als sicher und gut verträglich, wenn es in normalen Dosen eingenommen wird. Es wurden nur selten Nebenwirkungen wie Magenbeschwerden oder Durchfall berichtet. Es wird jedoch empfohlen, vor der Einnahme von Astaxanthin einen Arzt zu konsultieren, insbesondere wenn du schwanger bist, stillst oder an einer bestimmten Krankheit leidest.


    1.5 Was ist besser Q10 oder Astaxanthin?

    Sowohl Coenzym Q10 (Q10) als auch Astaxanthin sind starke Antioxidantien und bieten jeweils einzigartige gesundheitliche Vorteile. Q10 ist für die Energieproduktion in den Zellen wichtig, während Astaxanthin vor allem für seine entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt ist. Die Wahl zwischen den beiden hängt von Ihren individuellen Gesundheitszielen und Bedürfnissen ab


    1.6 In welchen Lebensmittel ist Astaxanthin enthalten?

    Astaxanthin kommt vor allem in Meeresfrüchten wie Lachs, Krillöl, Shrimps und Krabben vor. Es kann jedoch auch in geringen Mengen in Algen, Hefe und bestimmten pilzförmigen Organismen gefunden werden.


    1.7 Ist Astaxanthin gut für die Augen?

    Ja, Astaxanthin kann sich positiv auf die Gesundheit der Augen auswirken. Es hat antioxidative Eigenschaften und kann die Netzhaut vor Schäden durch freie Radikale schützen. Studien haben gezeigt, dass Astaxanthin auch bei der Verminderung von Augenmüdigkeit und Trockenheit helfen kann.


    1.8 Wer sollte Astaxanthin nicht einnehmen?

    Menschen, die allergisch gegen Krustentiere sind, sollten Astaxanthin nicht einnehmen, da es in vielen Fällen aus Krillöl gewonnen wird und zu allergischen Reaktionen führen kann.

    Vorteile von Astaxanthin

    Warum ist Astaxanthin besser als alle andere Anti-oxidantien?

    Im Vergleich zu anderen starken Antioxidantien wie Vitamin E, Beta-Carotin und Lutein zeigt Astaxanthin eine überlegene antioxidative Wirkung. In Experimenten wurde festgestellt, dass Astaxanthin 100-mal stärker als Vitamin E und 11-mal stärker als Beta-Carotin in Bezug auf die Neutralisierung des aktiven Singulett-Sauerstoffs ist. Sogar Lutein, das als leistungsstarkes Antioxidans bekannt ist, wird von Astaxanthin um das Dreifache übertroffen. Eine weitere Studie verglich die Fähigkeit verschiedener Antioxidantien, freie Radikale zu eliminieren, und Astaxanthin erwies sich als deutlich überlegen. Um die Vorteile dieses außergewöhnlichen Antioxidans optimal zu nutzen, kann die gelegentliche Einnahme von unserem Bionic Astaxanthin Spray Nahrungsergänzungsmittel eine sinnvolle Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung sein. Astaxanthin bietet dir die Möglichkeit, dich vor den Schäden freier Radikale zu schützen und einen gesunden Lebensstil zu fördern. Entdecke die unglaubliche Kraft von Astaxanthin um dich in deinem Körper rundum wohl zu fühlen.

    Unsere Empfehlung - liposomales Bionic Astaxanthin Spray

    Was unser liposomales Bionic Astaxanthin Spray so besonders macht, ist die Tatsache das wir natürliches Astaxanthin verwenden, das aus der Mikroalge Haematococcus pluvialis gewonnen wird und dies unterscheidet sich deutlich von synthetischem Astaxanthin. Während synthetisches Astaxanthin die gleiche chemische Formel aufweist, fehlt ihm der einzigartige Komplex an Begleitstoffen, der natürlichen Astaxanthin auszeichnet. Natürliches Astaxanthin enthält nicht nur Astaxanthin selbst, sondern auch einen vielfältigen Mix an Substanzen, die von der Alge produziert werden, um ihr eigenes Überleben zu sichern. Des Weiteren produzieren wir als eines der wenigen Unternehmen im deutschsprachigen Raum liposomales Astaxanthin Spray. Die liposomale Produktionsmethode erzielt eine sehr geringe Partikelgröße der Tropfen und ermöglicht somit eine signifikant höhere Bioverfügbarkeit. Die Wirkung wird in wesentlich kürzer Zeit erzielt und als Spray ist es sehr leicht und schnell anwendbar. Die gebündelte Wirkung von Substanzen verstärkt die antioxidative Wirkung von Astaxanthin und macht die natürliche Form zu einem weitaus effektiveren Antioxidans im Vergleich zu synthetischen Form. Es bietet dadurch einen ganzheitlichen Schutz und unterstützt den Körper auf vielfältige Weise. Die Kombination der verschiedenen Antioxidantien verstärkt nicht nur die Fähigkeit, freie Radikale zu neutralisieren, sondern ermöglicht auch eine optimale Unterstützung für verschiedene Körperfunktionen und Organsysteme. Wenn es um Astaxanthin geht, ist die natürliche Form, die aus der Mikroalge extrahiert wird, die beste Wahl. Bionic Astaxanthin bietet dir ein umfassendes antioxidatives Potenzial, das deinen Körper auf einzigartige Weise schützt und unterstützt. Entscheide dich für natürliche Qualität und erlebe die volle Kraft von Astaxanthin für deine Gesundheit und Vitalität.

    comment {0 Kommentare

    J
    Janina von Bionic Best calendar_today

    Liebe Frau Böhning, ganz herzlichen Dank bzgl der Nachfrage zum Astaxanthin. Wir melden uns bei Ihnen sobald die neue Astaxanthin Lieferung bei uns eingetroffen ist. Herzliche Grüße, Janina von Ihrem Bionic Best Team

    R
    Renate Böhning calendar_today

    Hallo, würde gerne das Astaxanthin bestellen, finde es aber im Shop nicht. Können Sie mich bitte informieren wann es wieder erhältlich ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Renate Böhning

    Hinterlasse einen Kommentar

    Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen